Lasertherapie: Haarentfernung und Haut & Dehnungsstreifen effektiv behandeln

Ellipse Lasertherapie I Laserbehandlung

Bringt Ihre Schönheit ans Licht

in Wien und Baden bei Wien

Zur Behebung von Alterserscheinungen – etwa Hautproblemen oder unerwünschtem Haarwuchs – stellt die Ellipse Lasertherapie die perfekte Verjüngungstherapie dar. Ganz ohne Operation sorgt sie sanft sowie mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit für ein jugendlicheres, frischeres Aussehen. Überzeugen Sie sich selbst von den herausragenden Ergebnissen – ich berate Sie gerne zu den diversen Möglichkeiten.

Termin vereinbaren

 

Die Haut ist unser größtes Organ und muss im Laufe unseres Lebens einiges mitmachen. Zwar fängt der Reparaturprozess der Haut vieles an Verletzungen auf, allerdings bleiben nicht selten unschöne Male zurück. Doch auch Gefäßerweiterungen können ihre Spuren in Form von Rötungen auf der Hautoberfläche hinterlassen. Genau hier kommt die Laserbehandlung ins Spiel: Sie ist eine der besten Methoden, welche die (ästhetische) Medizin zu bieten hat, da sie sich in sehr vielen unterschiedlichen Bereichen einsetzen lässt. Ein frisches und jugendlicheres Aussehen, die Entfernung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen, (Akne)-narben, Besenreisern oder lästigem Haarwuchs, stellen für den Laser kein Problem dar. Die Laserstrahlen dringen unter die Haut und hinterlassen dort winzig kleine Verletzungen, die der Körper sofort zu heilen beginnt. Dabei kurbelt er die Kollagenproduktion und die Neubildung der Haut an. In nur kurzer Zeit erhalten Sie so wieder ein ebenmäßiges und harmonisches Hautbild zurück und das ohne großen Aufwand. In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gern ausführlich zur Ellipse Lasertherapie und wie wir diese bei Ihnen am besten einsetzen können, damit Sie letztendlich das von Ihnen gewünschte Ergebnis erhalten.

 

Was lässt sich mit der Ellipse Lasertherapie behandeln?

Einer der großen Vorteile des Ellipse Nordlys SWT Lasers ist, dass dieser sehr vielseitig einsetzbar ist. So lässt sich dieser nicht nur zu Hautverjüngung verwenden, indem er bestehenden Falten ihre Tiefe nimmt und sie damit nach und nach verblassen lässt, sondern kommt auch zur Entfernung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen zum Einsatz. Zudem sorgt der Ellipse Laser für ein verfeinertes Hautbild, indem er spielend leicht Muttermale, Warzen, Pigment-, Sonnen- und Altersflecken, Gefäßläsionen, Rosacea, Besenreiser und Blutschwämme entfernt. 

Auch Narben, die ihren Ursprung in Verletzungen, Operationen oder aufgrund einer Akne haben, kann ich mittels Ellipse Lasertherapie korrigieren, oder sogar komplett verschwinden lassen. Eine weitere beliebte Behandlung stellt die dauerhafte Haarentfernung dar, denn dank des Lasers entfällt die lästige Rasur damit. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihre „Problemzone“ ebenfalls mithilfe des Ellipse Lasers zu behandeln ist, dann scheuen Sie sich bitte nicht davor, einen Termin bei mir in der Ordination zu vereinbaren. In einem persönlichen Beratungsgespräch kann ich Ihnen mitteilen, wie Ihre Möglichkeiten aussehen.

 

Was muss ich vor der Ellipse Laserbehandlung beachten?

Vor der eigentlichen Behandlung findet zunächst ein ausführliches Gespräch statt. In diesem dürfen Sie mir mitteilen, was genau Sie stört, wie ich Ihnen behilflich sein kann und was Sie sich von der Behandlung erhoffen. Anschließend schaue ich mir die „Problemzone“ genauer an, um feststellen zu können, was machbar ist und was nicht. Im nächsten Schritt gehen wir gemeinsam den gesamten Ablauf der Behandlung durch, damit Sie sich bereits darauf einstellen können, was Sie erwartet. Sollten Sie Fragen haben, dürfen Sie mir diese jederzeit stellen, denn es ist mir sehr wichtig, dass Sie sich über den kompletten Vorgang umfassend aufgeklärt fühlen.

Sollten Sie an irgendwelchen Vorerkrankungen leiden und/ oder regelmäßig bestimmte Medikamente einnehmen, dann teilen Sie mir dies bitte mit, denn in einigen Fällen kann eine Laserbehandlung kontraindiziert sein.

Je nachdem was Sie behandeln lassen möchten, gibt es unterschiedliche Punkte, die Sie unbedingt beachten sollten. Bei einer dauerhaften Haarentfernung ist es beispielsweise wichtig, dass Sie mindestens 14 Tage vor der Behandlung die Haare nicht mehr zupfen, epilieren oder wachsen. Verzichten Sie bitte ebenfalls auf die Verwendung von Haarentfernungscremes. Am Tag vor der Behandlung sollten Sie die Haare dann rasieren.

Ansonsten ist darauf zu achten, dass die zu behandelnde Hautstelle keine Entzündungen oder Infektionen aufweist. Zudem sollte die Haut nicht gebräunt sein, denn in diesem Fall dringt der Laserstrahl nicht bis zur Haarwurzel durch. Verzichten Sie deswegen bitte auf Sonnenbäder und den Besuch eines Solariums.

 

Wie verläuft die Ellipse Lasertherapie?

Damit die Behandlung für Sie so angenehm wie möglich ist, trage ich nach der Reinigung der zu behandelnden Hautstelle eine betäubende Creme auf. Zudem müssen Sie eine Schutzbrille tragen, denn der Laser ist für die Augen zu stark. Anschließend beginnt die Ellipse Lasertherapie.

Bei der Faltenbehandlung stimulieren die Laserstrahlen die Kollagenfasern und regen diese damit an, neues Kollagen zu produzieren. Zudem beginnen sich die Hautschichten nach und nach durch die Wärme zu straffen. Das Ergebnis ist eine deutlich geglättete Hautoberfläche und damit ein jüngeres Aussehen.

Die Entfernung von Pigment-, Sonnen- oder Altersflecken funktioniert, indem der Laser kontrollierte Lichtimpulse in die obere Hautschicht leitet und damit sanft die Hautverfärbungen entfernt, ohne dabei jedoch umliegendes Gewebe zu schädigen.

Auch zur Minderung der ungeliebten Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen ist der Ellipse Laser eine sehr gute Methode. Die Laserstrahlen dringen tief in die Haut ein und fügen dem Gewebe mikroskopisch feine Verletzungen zu. Nun beginnt der Körper sofort damit, diese Verletzungen zu reparieren, wobei er neues Gewebe bildet. So verbessert sich mit jeder Sitzung das Hautbild immer weiter und lässt die unschönen Streifen nach und nach verblassen, bis die letztendlich nur noch kaum oder sogar gar nicht mehr zu sehen sind.

Bei Hautveränderungen, wie beispielsweise Besenreisern oder Rosacea, verödet der Laser die Blutgefäße, welche für die unschönen Verfärbungen zuständig sind. Der Körper baut diese Gefäße schließlich ab und das Ergebnis ist ein harmonisch aussehendes Hautbild ohne lästige Rötungen oder bläuliche Verfärbungen.

Auch bei der dauerhaften Haarentfernung kommt die Verödungstechnik mittels Laser zum Einsatz, allerdings trifft der Strahl hier auf die Haarwurzel. Dadurch kann dort kein neues Haar mehr entstehen und die Haut bleibt haarlos.

 

Zitat Dr. Gärner: "Die dauerhafte Haarentfernung durch Laser spart viel Zeit – vor allem im Sommer, der Zeit der kurzen Hosen und Röcke."

 

Wünschen Sie sich eine Narbenbehandlung, richtet sich die Lasertherapie nach der Art der Narbe. Ist diese wulstig, trage ich sie nach und nach vorsichtig mit dem Laserstrahl ab, damit ich eine flache Oberfläche erreiche. Gleichzeitig kurbelt der Laserstrahl die körpereigene Kollagenproduktion an und bildet eine neue Hautschicht. Ausgeprägte Narben, wie beispielsweise Aknenarben, verlieren damit an Tiefe. Das Ergebnis ist auch hier ein ebenmäßiges und glattes Hautbild, welches Sie wieder strahlen lässt. Übrigens lassen sich auch stark ausgeprägte Poren mit dem Ellipse Laser wieder verkleinern.

 

Muss ich bei der Ellipse Lasertherapie mit Risiken oder Komplikationen rechnen?

Die Laserbehandlung gehört zu den risikoarmen Therapien, allerdings kann es immer vorkommen, dass mögliche Komplikationen auftreten. So kann es zu einer Infektion der Wunde kommen, welche beim Abtragen der Haut entsteht. In seltenen Fällen können Vernarbungen der gelaserten Stellen auftreten, zudem können sich Krusten bilden oder die Haut beginnt zu nässen. Rötungen, Schwellungen und leichte Hautschuppungen sind hingegen kein Grund zur Sorge, diese Symptome lassen nach wenigen Stunden bis Tagen nach.

 

Was gilt es nach der Ellipse Lasertherapie zu beachten?

Nach der Laserbehandlung ist Ihre Haut sehr empfindlich und auch gereizt. Setzen Sie die behandelte Stelle bitte keiner UV-Strahlung aus, denn das kann zu Pigmentflecken führen. Dies gilt im Übrigen auch für Besuche in Solarien. Cremen Sie die behandelte Hautstelle bitte immer mit einer Sonnencreme ein, welche über einen hohen Lichtschutzfaktor verfügt. Im Idealfall bedecken Sie die gelaserte Stelle mit Kleidung.

Am Tag der Behandlung ist es besser, keine sportlichen Aktivitäten mehr durchzuführen. Nach dem Duschen sollten Sie die Haut bitte sanft trocken tupfen und nicht rubbeln. Achten Sie bitte ebenfalls darauf möglichst weite Kleidung zu tragen, damit diese nicht an der Haut scheuert. Auch Peelings sollten Sie in den ersten Wochen nicht anwenden. Wenn Sie möchten, können sie den Schwellungen und Rötungen etwas entgegenwirken, wenn Sie die behandelten Stellen mit einem Coolpack leicht kühlen.

 

Wann ist das Endergebnis der Ellipse Lasertherapie sichtbar?

Diese Frage lässt sich leider nicht allgemein beantworten. Bei einer dauerhaften Haarentfernung braucht es häufig mehrere Sitzungen, bis keine Haare mehr nachwachsen. Auch bei der Behandlung von (Akne-)narben und Besenreisern ist in der Regel etwas Geduld angesagt, bis Sie das endgültige Ergebnis sehen können. Lassen Sie sich hingegen feine Fältchen weg lasern, können Sie unter Umständen bereits nach der ersten Behandlung einen deutlichen Unterschied erkennen.

 

Sind die Ergebnisse der Ellipse Lasertherapie dauerhaft?

Eine Lasertherapie kann die natürliche Hautalterung nicht aufhalten, diese jedoch etwas herauszögern oder die ersten Anzeichen abmildern. In der Regel halten die Ergebnisse mehrere Jahre an, anschließend sollten Sie über eine Auffrischung nachdenken. Es lässt sich leider auch nicht ausschließen, dass es im Laufe der Zeit erneut zu Rötungen, Besenreisern, Pigmentflecken, etc. kommt. Auch hier ist eine erneute Laserbehandlung notwendig.

Zudem ist es möglich, dass es zu einem erneuten Haarwuchs kommt. Das kann unter anderem an einer Hormonumstellung liegen, wie beispielsweise durch eine Schwangerschaft. Nicht alle Haarwurzeln befinden sich gleichzeitig in der Wachstumsphase, doch nur diese Haarwurzeln lassen sich mit dem Laser veröden. Es kann also passieren, dass nach einiger Zeit vereinzelt Haare nachwachsen, die sich zum Zeitpunkt der Laserbehandlung in der Übergangs- oder Regenerationsphase befunden haben. Hier kann es empfehlenswert sein, einmal im Jahr eine weitere Behandlung durchzuführen.

 

Mit welchen Kosten ist bei einer Ellipse Lasertherapie zu rechnen?

Da es sich bei der Laserbehandlung nur selten um eine medizinisch notwendige Therapie handelt, müssen Sie für die Kosten selbst aufkommen. Die genauen Kosten erstelle ich in einem gemeinsamen Beratungsgespräch, denn hier kommt es unter anderem darauf an, was für eine Behandlung Sie sich wünschen und auch, wie groß das zu behandelnde Hautareal ist. Natürlich spielt es ebenfalls eine Rolle, wie viele Sitzungen benötigt werden, bis das gewünschte Ergebnis sichtbar ist. Zur Orientierung: Die Kosten für Hautverjüngung, Schwangerschaftsstreifen, Hautprobleme und -veränderungen und Narbenbehandlung beginnen bei mir ab 100€. Die Kosten für die dauerhafte Haarentfernung beginnen ab 80€.

In wenigen Fällen kann es vorkommen, dass die Lasertherapie bei bestimmten Narben von der Krankenkasse übernommen wird, allerdings müssen hier gewisse Indikationen vorliegen.

Bei einem gemeinsamen Gespräch erstelle ich Ihnen einen perfekt auf Sie zugeschnittenen Behandlungs- und Kostenplan. 

Ich freue mich bereits darauf, Sie bald in meiner Ordination begrüßen zu dürfen!


 

Laser bzw. Lasertherapien sind vielseitig einsetzbar – Dr. Stefan Gärner, Facharzt für plastische Chirurgie in Wien, berät Sie gerne zu dem Verfahren für Haut und Haar.

Wissenswertes zur Ellipse Laserbehandlung

Der Ellipse Nordlys SWT ist der vielseitigste Gefäß- und Verjüngungslaser für die fachgerechte Anwendung durch Ärzte auf dem Markt. Dessen Leistungsfähigkeit und die Behandlungsergebnisse wurden in zahlreichen klinischen Studien nicht nur untersucht, sondern auch bewiesen.

Der intelligente Laser überwacht die individuellen und optimalen Einstellungen des Patienten, wodurch das Verfahren besonders effektiv, komfortabel und sicher ist. Die Therapie dauert rund 10 bis 30 Minuten – und ist vielseitig einsetzbar. Mehr zu den verschiedenen Anwendungsbereichen erfahren Sie im Blog.

Termin vereinbaren

Hautverjüngung & Fältchenentfernung

Der Laser sorgt durch Aktivierung der Haut für ein verfeinertes Hautbild.

Preis ab EUR 100.-

Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen nach starken Gewichtsschwankungen und Schwangerschaften können durch kontrollierte Lichtimpulse in die obere Hautschicht bis zu 80% reduziert werden.

Preis ab EUR 100.-

Hautprobleme & -Veränderungen

Muttermale, Warzen, Pigmentflecken, Sonnenflecken, Altersflecken, Gefäßläsionen, Rosacea, Besenreiser und Blutschwämme können problemlos behandelt werden.

Preis ab EUR 100.-

Dauerhafte Haarentfernung

Mittels Laser können Haarwurzeln verödet werden, die in Folge ausfallen.

Preis ab EUR 80.-

Narbenbehandlung

Akne-Narben, chirurgischen Narben und große Hautporen können, bei ungebräunter Haut, gut behandelt werden.

Preis ab EUR 100.-


Laserbehandlungen werden in folgenden Ordinationen durchgeführt

ORDINATION WIEN

Anton-Frank-Gasse 7, 1180 Wien

BADEN MEDICENT

Grundauerweg 15, 2500 Baden - (barrierefrei)