Schönheitschirurgie Blog

Blog

Schön, mehr zu wissen

 

Kompetenz und Qualität haben für mich als Facharzt für ästhetische, plastische und rekonstruktive Chirurgie oberste Priorität.

Ebenso wichtig ist es mir, meine Patienten und Patientinnen umfassend zu informieren. In meinem Blog finden Sie daher interessante Beiträge zu den diversen Behandlungsmöglichkeiten in der Praxis Dr. Stefan Gärner.

Viel Vergnügen beim Lesen!
 

Ihr Dr. Stefan Gärner

  • 18Apr 24

    Brust

    Hallo Herr Dr. Gärner.
    Ich habe im letzten Jahr ca 30kg abgenommen und mein Wunsch einer Brustraffung (und -vergrößerung) wird immer größer. Habe jedoch noch etwa -10kg vor mir und würde mir gerne den Wunsch der OP im Herbst/Winter erfüllen. Wäre es dennoch möglich bzw sinnvoll bereits jetzt einen Beratungstermin auszumachen? Erhoffe mir dadurch noch mehr Ansporn und Motivation für die letzten 10kg…

    Liebe Grüße
    Johanna

    Johanna

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Johanna!
    Gratulation zu dieser Gewichtsabnahme! Idealerweise sollte eine Beratung zeitnahe zum erwünschten Zielgewicht liegen, denn nur so ist eine seriöse Einschätzung möglich. Ich kann gerne anbieten uns zusammenzusetzen, wenn noch ca 5kg zum Wunschgewicht liegen. Ein Operationstermin im Herbst/Winter sollte auf jeden Fall möglich sein!
    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!
    LG
    Dr. Gärner

    Placeholder

    Lieber Dr. Gärner,
    ich war bis jetzt noch nicht bei ihnen und hätte gerne eine Erstberatung mit 3D Simulation. Ist die Simulation für das Gesicht gedacht oder für Gesicht und Körper?
    Beste Grüße
    Petra

  • 10Mär 24

    Brust

    Ich hatte vor Jahren bei Ihnen eine Bruststraffung/verkleinerung und würde mir gerne Implantate einsetzen lassen, mit wieviel kann ich von den Kosten her ungefähr rechnen?
    Mit freundlichen Grüßen

    Suzana

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Suzana!
    Danke für die Nachricht...gerne kann ich anbieten diesbezüglich einen Termin bei mir in der Ordination, oder ein vertrauliches Telefonat zu vereinbaren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Gärner

  • 21Nov 23

    Brust

    Sind gepiercte Nippel bei einer Bruststraffung ein Problem? Bleiben diese erhalten?

    Welche Arten einer Straffung gibt es und wie lange fällt man berufsbedingt aus? Was würde soetwas kosten?
    liebe Grüße
    Stefanie

    Stefanie

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Stefanie!

    Nippelpiercings müssen bei einer Brustoperation entfernt werden und können frühestens nach 14 Tagen wieder eingesetzt werden. Die Operationstechnik bei einer Bruststraffung ist unter anderem abhängig von der Ausgangssituation, der Gewebequalität und dem zu erwarteten Ergebnis. Daher variieren auch die Kosten - liegen aber grob zwischen 7000€ und 9000€.
    Für weitere Fragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung!
    LG
    Dr. Gärner

  • 17Nov 23

    Botox / Filler

    Hallo Herr Dr. Gärner,

    ich war gestern in Ihrer Ordination in Baden und erhielt eine Fillerspritze, und möchte Ihnen wie vereinbart ein Feedback geben.
    Die Falten links und rechts neben dem Mund sind um vieles besser geworden.

    Vielen Dank an dieser Stelle.

    LG
    Birgit

    Birgit

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Vielen Dank für das feedback!

    LG
    Dr. Gärner

  • 21Okt 23

    Gesicht

    Hallo, würde Sie gerne fragen ob Sie Ästhetische Muttermalentfernungen im Gesicht durchführen. Nämlich hat meine Tochter über ihrer linken Augenbraue ein ca. 5mm großes Muttermal. Dieses würde sie gerne entfernen lassen, jedoch hat sie Angst vor einer großen Narbe mitten im Gesicht. Wäre eine Entfernung mit minimalsten Nachfolgen denn bei Ihnen möglich.
    Lg

    Iskra

    Neuen Kommentar hinzufügen

  • 11Sep 23

    Brust

    Sehr geehrter Herr Dr. Gärner!

    Ich überlege gerade, eine Brustvergrößerung durchführen zu lassen. Ich bin allerdings MS-Patientin (habe MS seit ich 17 bin, mittlerweile bin ich 22 Jahre alt). Ist eine OP hier grundsätzlich trotzdem möglich oder besteht hier ein besonderes Risiko?

    Danke im Voraus und liebe Grüße,
    Julia

    Julia

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Julia!

    Danke für die Nachricht. Rein prinzipiell stellt eine Brustvergrösserung und auch die dafür benötigte Vollnarkose weder kein signifikantes erhöhtes Risiko für einen Schub, noch einen negativen Verlauf der Erkrankung dar. Jedoch muss dies von Fall zu Fall individuell abgewogen und entschieden werden. Gerne kann ich anbieten uns diesbezüglich für ein persönliches Gespräch zusammenzusetzen.
    LG
    Dr. Gärner

  • 21Mai 23

    Brust

    Wie oft sollte man nach einer Brustvergrößerunf diese kontrollieren lassen?
    Und ist dies auch bei einem näher gelegenen Arzt möglich oder sollte man immer zu Ihnen kommen?

    Saskia

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Saskia!
    Ich empfehle bis zum 40sten LJ alle 2 Jahre eine Ultraschall Untersuchung durchführen zu lassen und ab dem 40sten LJ beginnt die Brustkrebs Vorsorge mittels Mammographie. Ich biete meinen Patientinnen auch eine jährliche Kontrolle bei mir an - selbstverständlich ist diese auch bei einem näher gelegenen Arzt möglich. Nach einer Brustvergrösserung
    LG
    Dr. Gärner

  • 30Apr 23

    Brust

    Sehr geehrter Hr. Dr. Gärner
    Ich hatte vor 4 Wochen eine Mastektomie mit Implantat wieder Aufbau
    Wie verhält es sich in ein paar Monaten mit Sauna Gänge (95 grad). Dürfte ich diese wieder machen oder wäre die Hitze Einwirkung schädlich für das Silikon Implantat. Ich würde mich so über einen Wellness Urlaub freuen
    Viele Dank

    Miriam

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Miriam!
    Ich erlaube meinen Patienten nach einem derartigen Eingriff wieder Saunagänge 3 Monate nach dem Eingriff. Ich würde aber empfehlen sich bei dem behandelnden Arzt diesbezüglich zu erkundigen.
    Alles Gute!
    LG SG

  • 16Dez 22

    Brust

    Hallo! Ich hatte am 4.11. eine radikale mastektomie rechts und meine Bestrahlung startet am 22.12. für 3 wochen. Weiters muss ich für 6 monate capecetain einnehmen. Wann würde hier sinn machen mit dem wiederaufbau zu beginnen? Ist es wahr dass nach Bestrahlung von Rekonstruktion mit Silikon abgeraten wird und besser mit bauchgewebe gearbeitet wird? Wie invasiv ist dieser eingriff?

    Danke und LG

    Nina

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Nina!
    Danke für die Nachricht...das Thema Brustrekonstrukiton nach Ablatio ist recht komplex und lässt sich nur schwer auf diesem Wege erklären. Gerne kann ich anbieten uns zusammenzusetzen und alle Möglichkeiten gemeinsam zu besprechen. Rein prinzipiell ist es aber richtig, dass nach einer Bestrahlung ein erhöhtes Risiko für eine Kapselfibrose bei Implantaten besteht. Die Vor-/und Nachteile sollte man aber im Detail besprechen und individuell abwägen. Termine gerne telefonisch unter 013531515.
    LG SG

  • 23Okt 22

    Brust

    Gibt es erhöhte Risiken wie zB eine Kapselfibrose , wenn man sich nach ein paar Jahren nach einer Brust-OP mit Implantaten, Nippelpiercings stechen lässt?
    Lg

    Victoria

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Hi Victoria!
    Das Stechen eines Nippelpiercings hat keine Auswirkungen auf das Risiko einer Kapselfibrose!
    LG SG