Dr. Stefan Gärner | The Art of Beauty

Individuelle Schönheit für Ihr nachhaltiges Wohlbefinden

Ich entwickle für Sie individuelle und nachhaltige Konzepte und begleite Sie, von Ihrer ersten Behandlung an, in all Ihren Lebensphasen.

Als langjähriger Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie ist es mir ein besonderes Anliegen, für beste Qualität auf höchstem Niveau und stetige Patientenzufriedenheit zu sorgen.

“THE ART OF BEAUTY“

... bedeutet ästhetische Beratung auf höchstem Niveau und Ergebnisse, die Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen entsprechen. Dabei setze ich auf den neuesten Stand der Technik und des Wissens (state of the art).

The Art of Beauty Club beitreten

Crisalix 3D simulations

Sehen Sie sich Ihr neues Aussehen mit der neuesten Technologie von Crisalix an, bevor Sie sich der Behandlung unterziehen.

3D Beratung vereinbaren

  • Image
    Nadja

    Nadja

    Gerätemedizin - Laser
  • Image
    Erika Cotrona de Calmet

    Erika

    Leitung Patientenmanagement, OP-Planung, Terminkoordination
  • Image
    Stefan Gärner

    Dr. Stefan Gärner

    FA für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
  • Image
    Andrea

    Andrea

    Backoffice
  • Image
     Nina

    Nina

    Gerätemedizin - Ultherapy, Patientenmanagement, Terminkoordination
  • Nur Dr. Gärner

    Top professionell, sehr menschlich, allerseits kompetent und wahnsinnig freundlich.

    facebook
  • Dr. Gärner hat immer die Lösung parat

    Die sympathische, herzige Art und die Kompetenz haben mich von den ersten Moment an begeistert und mir das Gefühl gegeben das ich mich in guten Händen befinde! Nach meiner Augenlider OP vor zwei Jahren, bin noch immer jeden Tag dankbar dafür (das Ergebnis macht mich um 10 Jahre jünger) werde ich in April, meinen 16 Jahre alten, Brustimplantate Tauschen!! Freue mich jetzt schon darauf, ich weiß das ich bestens betreut werde und das Ergebnis natürlich und schön wird! Der Dr. Gärner und sein Team sind einfach die besten!! Kann es herzlich jeden empfehlen, gehts hin zum Vorgespräch, stellt fragen zu eueren Zweifel und redet offen über ihr Problem, der Dr. Gärner hat immer die Lösung parat!! Viele meiner Freundinnen sind Patientinnen und auch, wie ich, voll begeistert, man fühlt sich wohl, verstanden und sicher!!

    facebook
  • Kompetenz trifft Einfühlungsvermögen

    Sehr offenes, ehrliches, einfühlsames Aufklärungsgespräch. Viel Zeit und Geduld auch vor und nach der OP! Großartige Nachbetreuung! Herzensempfehlung!

    docfinder
  • Brustvergrößerung/Brustkorrektur
    Nie wieder ein anderer Arzt!

    Wenn ich an meine Gespräche und OP bei Dr. Gärner denke, fällt mir nur Positives ein. Bei meiner Brustvergrößerung und Korrektur waren mir die Kosten nicht wichtig, sogar die mehrmalige Anreise aus München war es mir wert! Gesundheit, Natürlichkeit und Wohlbefinden gingen immer vor: ich muss mich bei dem Arzt wohl fühlen und verstanden werden. Das war ab der ersten Sekunde bei Dr. Gärner der Fall. Info vorab: ich hatte unzählige Termine bei TOP-Chirurgen in Wien, keiner davon hat das Vorstadium einer Tubulären Brust erkannt oder angesprochen. Jetzt, 3 Wochen nach der OP, bin ich mehr als überglücklich, ich komm garnicht aus dem Strahlen raus. Mit Abstand die beste Entscheidung meines Lebens. Ich würde Dr. Gärner JEDE Freundin anvertrauen, hab mich noch nie so verstanden und sicher bei einem Arzt gefühlt, es ist wie als würde man mit einem Freund sprechen.

    docfinder
  • Meine (sehr hohen) Erwartungen wurden sogar übertroffen!

    Ich habe mich im Oktober 2018 für eine Brustvergrösserung bei Dr. Gärner entschieden. Ich komme aus der Schweiz und kann nur sagen, dass es die Reise zu 100% Wert war! Dr. Gärner ist sehr freundlich, einfühlsam und kompetent. Bei Fragen antwortete er meistens in nur wenigen Minuten. Der OP-Tag lief reibungslos ab, ich musste nie warten, das Personal war sehr nett und die Klinik sieht sehr schön aus. Ich hatte so gut wie keine Schmerzen nach der Operation, auf einer Skala von 1-10 würde ich 2 sagen.  Heute ist meine Operation erst 2.5 Wochen her und das Ergebnis sieht schon wunderschön aus. Ich bin eine Perfektionistin, aber so ein schönes Ergebnis (nach schon 2.5 Wochen) hätte ich mir nicht einmal im Endeffekt erträumen lassen. :-) Für mich ist ein langersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen.  Hätte ich gewusst, dass es möglich ist, so ein perfektes Ergebnis zu erzielen (aufgrund von den vielen abschreckenden Beispiele die man im Internet oder z.B. bei Influencern sieht, was für mich persönlich der Hauptgrund war, die OP vor mich hinzuschieben), hätte ich die OP schon viel früher bei Dr. Gärner durchführen lassen.
    Ich kann Dr. Gärner wirklich nur weiterempfehlen!

    docfinder

Fragen & Antworten

  • 06Jun 22

    Brust

    Sehr geehrter Dr. Gärner,
    Ich hatte vor 7 Wochen eine Mastopexie bei einem plastischen Chirurgen in Wien.
    Durch einen Behandlungsfehler seitens des Arztes hängt meine Brust genauso wie Prä-Op und ist faltig, lediglich die Brustwarze sitzt noch etwas höher.
    Wie lange muss ich warten, bis eine Revesions-Op durchgeführt werden kann?

    Verena

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Verena!
    7 Wochen nach einer Brustoperation ist noch sehr "kurz" und meiner Meinung nach noch viel zu früh, um konkrete Aussagen bezüglich eines Endergebnisses zu geben. Das "Hängen" der Brust ist sehr wahrscheinlich sehr von der Gewebequalität abhängig. Rein prinzipiell würde ich im optimalen Fall bis zu einem Jahr zuwarten, bis ein erneuter Eingriff durchgeführt werden sollte.
    LG SG

  • 29Mai 22

    Brust

    Hallo Herr Dr. Gärtner!
    Ich habe 2006 eine Brustvergrößerung bei einer renommierten Klinik machen lassen. Jetzt hat man bei Mammographie und Ultraschall festgestellt, dass das Implantat der linken Seite defekt ist und sich auch schon ein Knoten gebildet hat. Habe am Dienstag einen MR Termin zur sicheren Abklärung. Meine Frage ist nun ob die österreichischen Krankenkassen in so einem Fall die Kosten der Implantatsentfernung übernehmen. Sie haben einen so guten Ruf, deswegen würde ich auch die längere Anfahrt gerne in Kauf nehmen.
    Vielen Dank

    Silke

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Silke!
    Danke für die Nachricht...sollte die Brustvergrösserung 2006 aus ästhetischen Gründen erfolgt sein, so wird sich Krankenkasse an den Kosten bezüglich einer notwendigen Implantatentfernung sehr wahrscheinlich nicht beteiligen. Sollte die Operation aufgrund einer medizinischen Indikation erfolgt sein, so sollte die Krankenkasse die Kosten übernehmen. Gerne kann ich anbieten mir die MRT Bilder anzusehen und uns anschliessend einen Termin/Videocall vereinbaren.
    LG
    SG

  • 06Apr 22

    Brust

    Sehr geehrter Hr.Dr.Gärner

    Was würde den in etwa die Entfernung von Implantaten kosten? ggf auch mit einer Straffung.

    Vielen Dank
    Und liebe Grüße

    Patricia

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Thumbnail

    Liebe Patricia!
    Die Entfernung von Implantaten kostet je nach Ausgangssituation und Operationstechnik zwischen 5000€ und 6000€. Sollte eine Straffung zusätzlich sinnvoll/nötig sein, so liegen die Gesamtkosten zwischen 6500€ und 8500€.
    Für weitere Fragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung!
    LG
    SG